Zentrale Artikelstammdaten

Einheitliche Artikelführung über alle Filialen hinweg für einfache Handhabung von Gruppenfunktionen

Zentrales Controlling

Einheitliche Datenbasis erlaubt einheitliches Controlling und Reporting von Abverkaufszahlen

Standardisierte Prozesse

Durch einheitliche Artikeldaten können Prozesse über alle Filialen hinweg standardisiert werden

 

Freuen Sie sich auf folgende Vorteile

 

  • Zentrale Verwaltung von Artikeln, Daten und Aufgaben
  • Zentrale Verwaltung und Verteilen von Finanzwegen, Profit Centern, Kategorisierungen
  • Planbare Sortimentsänderungen
  • Zuverlässige Auswertung bis hin zu zentralen Wareneinsätzen
  • Grundlage für Gruppenweite, einheitliche Datenbasis als Grundlage für Big Data Analysen
  • Artikelverkaufsbericht (Renner-Penner), Zeitzonenbericht

Features und Funktionen

70

% Zeitersparnis beim Gruppencontrolling

50

% verlässlichere Analysen
und Reports

Zentrale Verwaltung

Einheitliche Datenbasis

Ohne einheitliche Datenbasis stehen Sie bei Analysen und Reportings ganz schnell auf verlorenem Posten. Ein Standort benennt die Produkte anders, der nächste hat abweichende Artikelnummern und ein dritter teilt andere Tender zu. Was als einzelne Filiale noch einigermaßen überschaubar ist, wird für die Zentrale zum Datenwust.

 

Zentrale Artikelverwaltung

Die Zentrale Artikelverwaltung von Amadeus bereitet dem ein Ende. Jetzt bestimmen Sie, welche Angaben lokal geändert werden dürfen (Preishoheit der GmbHs) und welche Sie zentral vorgeben. Schluss mit dem Controlling-Marathon.

Noch effizienter arbeitet die Zentrale Artikelverwaltung mit…

 

Kontakt zu Amadeus360

Sie haben Fragen oder möchten gleich Module buchen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Um gleich beim richtigen Kontakt zu landen, wählen Sie bitte zwischen Informationen als Neukunde und Hilfe in einem konkreten Fall. Sie möchten…

Informationen anfragen

Hilfe vom Support Team